Virtueller Jugendkonvent #digitaldemocracy

Updated: Jul 3



Wir stecken in der Krise. Unsere Gesellschaft verändert sich. Jetzt sind wir gefragt.


Du willst Dinge verändern und die Zeit nach Corona mitgestalten? 


Du hast schon Ideen und/oder willst dich inspirieren lassen?


Du willst dich mit jungen Menschen aus ganz Deutschland vernetzen?


Dann sei herzlich eingeladen zu unserem ersten virtuellen Jugendkonvent! Die Teilnahme ist kostenlos!


Dort kannst Du dich mit Gleichgesinnten vernetzen, zu aktuellen Fragen austauschen und Projektideen entwickeln. Für Eure Projekte könnt Ihr im Anschluss Geld für die Umsetzung bekommen! Außerdem gibt's spannende Workshops und für Spaß und Musik ist auch gesorgt.


Workshop 1: "Onlinemobilisierung am Beispiel Klimaschutz" mit Greta & Vicky von Fridays for Future


"Ihr braucht für die Umsetzung Eurer Idee ein paar Strategien um Menschen zu begeistern und zu mobilisieren? In unserem Workshop besprechen wir, wie du Menschen online für deine Aktion in der Schule, der Stadt oder ganz Deutschland aktivieren kannst und dir online eine Plattform aufbaust. Wir freuen uns auf dich!"


Workshop 2: "Interaktive Online-Moderation und -Veranstaltungen" mit Sabrina vom Freiburg Institut


"Ob über Skype, Zoom & Co – wir alle nutzen virtuelle Meetingformate, um in Kontakt zu bleiben. Doch nicht nur in Zeiten von Corona hat dies Vorteile – wir können virtuelle Treffen auch darüber hinaus nutzen, um Menschen aus ganz unterschiedlichen Orten zu vernetzen. Doch was solltest du eigentlich beachten, wenn du in digitalen Veranstaltungen produktiv zusammenarbeiten möchtest? Was kannst du tun, um Ablenkungen möglichst gering zu halten? Was hilft dir bei der Moderation virtueller Treffen? Um diese Fragen soll es im Workshop „Moderation von Online-Veranstaltungen“ gehen – ich freue mich auf dich!"


Workshop 3: "Crashkurs digitale Selbstverteidigung" mit Henry und Pascal von Project Privacy


"In diesem Workshop erfahrt ihr, warum Privatsphäre für uns alle, aber auch speziell für gesellschaftliches Engagement und unsere Demokratie insgesamt essenziell ist. In unserem Crashkurs lernt ihr auch, wie ihr euch persönlich und eure Projekte ganz praktisch vor dem Übergriff Unbefugter auf eure Daten schützen könnt: Angefangen von Messenger und E-Mail über privatsphärefreundlichen Videokonferenz-Tools bis hin zu Techniken wie man in z.B. China als Aktivist*in aus dem zensierten Internet ausbrechen kann. Wir stellen euch drei zentrale Datenschutzkriterien vor, anhand derer ihr selbst herausfinden könnt, welchen Anbietern ihr vertrauen könnt. Dabei werdet ihr schnell sehen: all das ist leichter als gedacht!"


Sämtliche Workshops werden ab 09:30 Uhr parallel stattfinden.

Gäste beim Abschlusspodium:


Frau Julia Söhne (Gemeinderätin der SPD Fraktion Freiburg)

Frau Gisela Erler (Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, Staatsministerium Baden-Württemberg)

Herr Ulrich Prediger (Geschäftsführer JobRad GmbH) (*)


(*) Die Umsetzung der Projektideen wird finanziell durch die JobRad GmbH gefördert. Hierfür möchten wir uns ganz besonder herzlich bedanken und freuen uns sehr über die Teilnahme seitens Herrn Predigers beim Abschlusspodium.


Schirmherrschaften:


Die Schirmherrschaft wurde sowohl von Herrn Martin Horn, Oberbürgermeister der Stadt Freiburg, wie auch von Herrn Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt übernommen.

Wann findet der Jugendkonvent statt?


Freitag, 26. Juni 2020 ab 16:00 Uhr - Samstag, 27. Juni bis 15:30 Uhr


Die Teilnahme am Jugendkonvent ist natürlich völlig kostenlos.

Wo kann ich mich melden, wenn ich noch Fragen habe?


Schreibe uns gerne an info@allwedo.eu


Wo finde ich euch noch?


Wir sind auch vertreten auf Facebook und Instagram. Schaut gerne auch hier bei uns vorbei.


Unsere Förderung:








557 views
Kontakt - Impressum
Allianz für WERTEorientierte Demokratie (AllWeDo) e.V.

Ellen-Gottlieb-Str. 7

79106 Freiburg im Breisgau

 info@allwedo.eu

​Vereinsnummer VR 701862

websitedesign: www.schwarzmalen.com